Stationen einer Karriere

Eine interaktive Zeitreise durch meine Karriere-Höhepunkte

2016

Playoffs mit Philadelphia Union

Mein grosses Ziel, mit Philadelphia 2016 in die MLS Playoffs einzuziehen, wurde Realität. Leider verloren wir das K.O. Spiel gegen Toronto mit 1:4 und waren anschliessend out. Mein letztes Spiel für die Union - und somit ein doppelt trauriger Abschied.

2016

Rückkehr nach St. Gallen

Ende September 2016 habe ich öffentlich mitgeteilt, dass ich 2017 zum FC St. Gallen zurückkehren werde. Der Kreis schliesst sich ...

2015

Mein erstes Tor für Philadelphia Union

Mein erstes Tor für die Union erzielte ich beim 2:0 Sieg über Houston am 20. September 2015.

2015

Erster Einsatz für Philadelphia

Am 1. August 2015, dem Nationalfeiertag in der Schweiz, feierte ich mein Debut im Union-Dress gegen die Red Bulls aus New York. Zu feiern gab es an diesem Tag sonst aber wenig. Wir verloren mit 1:3.

2015

Herausforderung Major League Soccer

Mein Traum, in meiner Profi Fussball-Karriere nochmals ein neues Land mit einer komplett neuen Liga kennenzulernen, hat sich mit dem Wechsel zu Philadelphia Union erfüllt.

2015

Mein 250. Bundesliga-Spiel

Mein Jubiläum zu meinem 250. Bundesliga-Spiel habe ich auch deshalb in bester Erinnerung, weil ich in dieser Partie das 1:0 Siegtor gegen Borussia Mönchengladbach erzielen konnte.

2014

WM 2014

Meine 5. A-Endrunden Teilnahme

2013

Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien!

Nach dem 2:1 Auswärts-Sieg in Tirana gegen Albanien konnten wir zum ersten Mal überhaupt in einer WM-Qualifikation die vorzeitige Quali für eine WM-Endrunde feiern. Brasilien, wir kommen!

2013

Auf Leihbasis zur Eintracht nach Frankfurt

Nach einem sportlich schwierigen Jahr beim FC Schalke 04 wechselte ich auf die neue Bundesliga-Saison hin auf Leihbasis zur Frankfurter Eintracht.

2012

Wechsel zum FC Schalke 04

Nach sieben Jahren in Leverkusen ergab sich die Möglichkeit, zu Schalke 04, einem der traditionsreichsten Vereine der Bundesliga zu wechseln. Eine tolle Gelegenheit.

2012

Ein spektakulärer 5:3 Sieg gegen das grosse Deutschland

Ein denkwürdier Abend: Ich konnte 3 Torvolragen liefern, die Eren (Derdyok) jeweils eiskalt einnickte. Die Leverkusen-Fraktion war an diesem Abend mitentscheidend für den Prestige-Sieg

2011

Eine langwierige Verletzung bremst mich für Monate aus

Eine verschleppte Meniskus-Verletzung am rechten Knie machte im August 2011 eine Operation unumgänglich. Ich sollte die komplette Bundesliga-Hinrunde mit Bayer 04 verpassen ...

2011

Doppelpack gegen England in EM-Quali

In der WM-Quali gegen England konnte ich mit zwei Freistosstoren meinen Beitrag für den wichtigen Punktgewinn auswärts beisteuern.

2011

Vize-Meister mit Bayer 04 Leverkusen

Nach einer starken Saison wurde ich mit Bayer Leverkusen hinter den Bayern aus München Vize-Meister in der deutschen Bundesliga

2010

Weltmeisterschaft 2010 Südafrika - Der Sieg gegen Spanien ...

Der von niemandem erwartete Startsieg gegen den späteren Weltmeister Spanien hat uns am Ende leider nichts gebracht. Es sollte der einzige Sieg in der Gruppe bleiben, was das Ausscheiden bedeutete.

2008

Last Minute-Niederlage gegen die Türkei besiegelt Vorrunden-Aus an der Heim-Euro

In der Nachspielzeit erhielten wir ein völlig unnötiges Tor zum 1:2 gegen die Türkei, welches das Vorrunden-Aus beim Heimturnier bereits besiegelte. Einer meiner traurigsten Momente.

2008

Eröffnungsspiel an der Heim-Europameisterschaft 2008

Eine EM oder WM zu Hause zu spielen ist neben dem Titel das Grösste, was es für einen Nationalspieler gibt. Leider verloren wir das so wichtige erste Spiel unglücklich gegen die Tschechen.

2007

2 Tore und 2:1 Sieg gegen ein stark besetztes Holland

Wie fast immer bei Spielen gegen grosse Mannschaften haben wir gegen Holland eine richtig gute Leistung gezeigt. Meine zwei Tore gegen einen solchen Gegner waren umso schöner.

2007

Motion Capturing für EA SPORTS FIFA 08 in Barcelona

Für FIFA 08 wurde ich von EA zum sog. Motion Capturing nach Barcelonal eingeladen. Unter anderem dabei: Ronaldinho, Sergio Ramos oder Miro Klose. Das Resultat war beeindruckend :-)

2006

Länderspiel gegen den 5-maligen Weltmeister Brasilien

Ein Länderspiel gegen Brasilien ist ein Highlight in jeder Fussballer-Karriere. Nach gutem Spiel mussten wir uns lediglich 1:2 geschlagen geben, ein Achtungserfolg.

2006

Cover Testimonial Premiere bei EA SPORTS FIFA 07

Mit gerade mal 21 Jahren war ich bereits auf dem Schweizer FIFA 07 Cover - eine Ehre und Wertschätzung. Insgesamt war ich 4 x Ambassador für das Spiel.

2006

Weltmeisterschaft 2006 - Elfemter-Drama im Achtelfinale

Nach der Euphorie über die Achtelfinalqualifikation an der WM folgte das dramatische Aus im Penalty-Schiessen gegem die Ukraine. Cabanas, Streller und ich vergaben unsere Elfer - das Aus!

2006

WM 2006 - Achtelfinalqualifikation dank eines 2:0 gegen Südkorea

Mit einem 2:0 Sieg gegen Südkorea, welches wirklich ein gutes Team hatte, buchten wir unser Achtelfinal-Ticket an der WM in Deutschland. Wir waren bereit einen weiteren Schritt zu gehen ...

2006

WM 2006 Gruppenphase 1 Tor und 1 Assist gegen Togo

Eines meiner besten Spiele und somit ein Karriere-Highlight: Ein Tor (erstes Länderspiel-Tor) und eine Vorlage bei einem WM-Spiel. Wegweisend für meinen weiteren Karriereverlauf.

2005

Hexenkessel Istanbul - Ein denkwürdiges Spiel mit skandalösem aber erfolgreichen Ende

Das so wichtige Barrage-Rückspiel gegen die Türkei wurde zum Spiessrutenlauf. Wir kamen zwar weiter, mussten aber nach Abpfiff um unsere Gesundheit fürchten und in die Katakomben fliehen.

2005

Debut für Bayer 04 Leverkusen

Das erste Spiel mit Bayer 04 haben wir klar gewonnen und ich kam während 86 Minuten zum Einsatz. Der Start einer für mich persönlich sehr erfolgreichen Saison.

2005

Zurück in Leverkusen

Nach einem schönen und für mich sehr lehrreichen Jahr in Hannover kehrte ich auf die Saison 2005/2006 gestärkt zu Bayer 04 Leverkusen zurück.

2005

U20 Weltmeisterschaft in den Niederlanden

Nach einem Start-Sieg gegen Südkorea und einer knappen Niederlage gegen Brasilien verloren wir das letzte Gruppenspiel gegen Nigeria und schieden somit fürhzeitig aus dem Turnier aus

2004

Mein erstes Bundesliga-Tor

Das erste Tor in der deutschen Fussball Bundesliga erzielte ich nach Vorarbeit von Michael Tarnat unkonventionell per Kopf

2004

Mein erstes Bundesliga-Spiel für Hannover 96

In meinem ersten Liga-Spiel kamen wir gegen den SV Werder Bremen mit 0:3 unter die Räder. Ich kam in den letztem 34 Min zum Einsatz und zeigte eine solide Leistung.

2004

Premiere in der Schweizer A-Nationalmannschaft

In der WM-Quali kam ich im zweiten Spiel gegen Irland zu meiner Nati-Premiere. Wir schafften schliesslich die WM-Quali und beendeten die Gruppe punktgleich mit Israel auf Platz 2 hinter Frankreich.

2004

Wechsel in die Bundesliga zu Bayer 04 Leverkusen

Ein Kindheitstraum wurde wahr - Wechsel in die Bundesliga zum Werksclub Bayer 04 Leverkusen. In meiner ersten Saison sollte ich Spielpraxis sammeln und wurde an H96 ausgeliehen.

2004

Turnier-Luft schnuppern bei der Euro 2004 in Portugal und Spanien

Für die Euro 2004 wurde ich von Coach Köbi Kuhn last minute aufgrund von Verletzungsausfällen nachnominiert. Ich kam an dem Turnier aber nicht zum Einsatz, wir schieden nach der Vorrunde aus.

2002

Eines meiner schönsten Tore und einer der schmerzlichsten Niederlagen meiner Karriere

Eine so hohe Niederlage musste ich in meiner gesamten Profikarriere nicht mehr hinnehmen und das gegen den Kantonsrivalen ... Traumtor zum Trotz, ein sehr schwarzer Fussballnachmittag

2002

Erstes Tor in der Axpo Super League

Mein erstes Tor im Profi-Fussball erzielte ich auswärts in Thun. Das Tor war gleichzeitig auch der Siegtreffer.

2002

Mein erstes AXPO Super League Spiel für den FC St. Gallen

In meinem ersten Spiel mit dem FC St. Gallen kam ich in der 74. Minute von der Bank und sollte anschliessend in der Saison nur noch 2 Wochenenden ohne Spieleinsatz bleiben.

2002

Der Traum Fussballprofi wird wahr!

Mein Jugenstraum, Fussballprofi zu werden und für den FC St. Gallen zu spielen erfüllte sich im Jahr 2002. Ich war gerade mal 17 Jahre alt

2002

Europameister mit der U17 Nationalmannschaft an der EM-Endrunde in Dänemark

Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit inkl. Verlängerung entschieden wir das Penalty-Schiessen gegen Frankreich mit 4:2 für uns. Historischer Triumph für den Schweizer Fussball

To be continued...