Schalke besiegt Hoffenheim mit 3:1 – Barnetta zurück in Startelf

Schalke 04 meldet sich zurück im Kampf um die Champions League Ränge und ist Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach punktemässig wieder auf den Fersen.

Tranquillo Barnetta
Von  am veröffentlicht.

Die Gelsenkirchener waren nach der 0:3 Pleite im Revierderby gegen Borussia Dortmund von Anfang an auf Wiedergutmachungskurs. Trainer Di Matteo veränderte seine Startelf auf drei Positionen, u.a. brachte er Tranquillo Barnetta wieder ins Team, was sich besonders im Spiel nach vorne bemerkbar machte.

Die Schalker beherrschten die Partie zu Beginn und führten ab der 53. Minute durch Tore von Fuchs und 2 x Meyer bereits mit 3:0. Diese Vorsprung verwalteten die Königsblauen clever und schalteten folglich auf Defensivmodus. Die Hoffenheimer kamen besser ins Spiel und erzielten in der Folge auch den Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es den Gästen dann allerdings nicht mehr. 

Schalke rückt mit diesem Heimsieg nun wieder näher an die Ränge 3 und 4 in der Tabelle ran.

07.03.15 / CHE

Foto: firo