Saisonauftakt für Barnetta am 4. Bundesliga-Spieltag

Das lange Warten auf den ersten Einsatz in der laufenden Meisterschaft nahm für Tranquillo Barnetta in der 74. Minute der turbulenten Partie gegen Eintracht Frankfurt endlich ein Ende. Ein unterhaltsames, jedoch für beide Seiten unbefriedigendes Spiel.

Tranquillo Barnetta
Von  am veröffentlicht.

In der ersten Hälfte zeigte die Eintracht eine klar bessere Leistung. Der Lohn dafür war eine frühe 2:0 Führung nach 24 Minuten. Choupo-Moting verwandelte einen umstrittenen Handelfmeter in der 40. Minute und konnte auf 2:1 verkürzen. Nach der Pause wirkten die Schalker zielstrebiger als noch in der ersten Halbzeit. Julian Draxler beschenkte sich zu seinem 21. Geburtstag mit einem Tor und sorgte damit für den Ausgleich. Der Aufschwung war jedoch nicht von langer Dauer, S04 verlor mit Kevin-Prince Boateng (Gelb-Rot) und Draxler (Rot nach Tätlichkeit) gleich zwei Spieler durch Platzverweise. In der 85. Minute wurde dann auch noch der Frankfurter Medojevic mit Gelb-Rot bestraft. 

Foto: firo sportphoto