Ruhr-Derby: Schalke verliert in Dortmund – Barnetta mit Teileinsatz

Das Ruhr-Derby zwischen Schwarz-Gelb und Blau-Weiss endet mit einer Schalker 0:3 Niederlage. Tranquillo Barnetta spielt eine knappe halbe Stunde, nachdem er in der 65. Minute für Boateng ins Spiel gekommen war.

Tranquillo Barnetta
Von  am veröffentlicht.

Der Spielverlauf spiegelte die aktuelle Tabellensituation beider Teams nicht wider. Die Borussia war über weite Teile der Partie spielbestimmend und geriet trotz der erst spät erzielten Tore niemals in Gefahr, das Prestige-Duell gegen den Erz-Rivalen aus dem Pott zu verlieren. Die stetigen Angriffswellen der Dortmunder wurden erst ab der 78. Minute durch das erste Tor von Aubameyang belohnt. Mkhitaryan doppelte nach nur einer Minute nach, ehe Reus in der 86. Minute mit dem 3:0 für den verdienten Endstand sorgte.

Dortmund klettert damit in der Tabelle weiter konsequent nach oben (Rang 10), während Schalke nach dem Heimsieg von Leverkusen gegen Freiburg den vierten Platz an den Werksclub abtreten muss. Rang 3 gefestigt hat Borussia Mönchengladbach, welches nach dem Sieg gegen Paderborn nun bereits fünf Punkte Vorsprung auf die Schalker aufweist.

28.02.15 / CHE

Foto: firo