Barnetta-Assist bei Eintracht-Sieg in Bordeaux

Die Eintracht aus Frankfurt besiegt auswärts in der Europa League Girondins Bordeaux und sichert sich damit vorzeitig Platz 1 in der Gruppe F.

Tranquillo Barnetta
Von  am veröffentlicht.

Vor 12'000 mitgereisten Eintracht-Fans starteten die Gäste aus Frankfurt zunächst solide ins Spiel, mussten sich aber im Verlauf der Partie mehrmals beim starken Schlussmann Kevin Trapp bedanken, welcher mit einigen Glanzparaden einen Rückstand verhinderte.

Als die Hausherren, welche die Partie zwingend gewinnen mussten, um noch Chancen auf die Zwischenrunde zu haben, in der Schlussphase alles nach vorne warfen, gelang Martin Lanig nach einer mustergültigen Vorlage von Tranquillo Barnetta das erlösende 1:0.

Mit dem Sieg in Bordeaux qualifizierten sich die Hessen bereits einen Spieltag vor Schluss für die Zwischenrunde und sind von Platz 1 in der Gruppe F nicht mehr zu verdrängen. Kapitän Pirmin Schwegler feierte nach langer Verletzungspause ein erfolgreiches Startelf-Comeback.

 

Foto: Eintracht Frankfurt